Albert Heim Hütte SAC Urseren

Eine spannende Bausaison neigt sich dem Ende zu. Nach dem Abbruch des Eschenmoser Anbaus aus 1970 und den Baumeisterarbeiten im UG, wurden die vorfabrizierten Holzelemente per Heli angeliefert und direkt montiert.
Die Arbeiten an der Bruchsteinfassade und dem Dach konnten - in einem ständigen Wettlauf mit der Zeit und noch vor dem Wintereinbruch - weitgehend abgeschlossen werden. Währenddessen schreitet der Innenausbau voran.

Ende September wurde die Aufrichte gefeiert, bei der sich die Bauherrschaft bei allen mitwirkenden Unternehmern für ihren geschätzten Einsatz während der ganzen Bausaison bedanken konnte.

Fotos: George Eisler, Michael Gyger

zum Projekt
zur Baustellen-Webcam